:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Coronavirus im Landkreis Böblingen

Weitere Einschränkungen ab Dienstag, 13. April

 

Der Landkreis Böblingen überschreitet die Inzidenzmarke 100

Landrat Roland Bernhard: „Ich appelliere an alle, die Beschränkungen zu beachten!“

Leider ist die 7-Tage-Inzidenz nun auch im Landkreis Böblingen an drei aufeinander folgenden Tagen über die 100er-Marke gestiegen. Wenn der Wert drei Tage hintereinander überschritten wird, muss dies gem. den Vorgaben der Corona-Verordnung mittels Allgemeinverfügung durch das Lansratsamt festgestellt werden; es gelten dann die entsprechenden Vorgaben der Corona-Verordnung für Inzidenzen über 100.

Aufgrund der Allgemeinverfügung gelten ab Dienstag, 13. April, die in der Corona-Verordnung des Landes festgelegten Regeln für die „Notbremse“. Diese sind in der allgemeinen Übersicht über die Corona-Regeln mit der Kennzeichnung „Notbremse“ und im Folgenden dargestellt: Im Einzelhandel nur noch Abholung von im Voraus bestellter Ware, Treffen von Angehörigen maximal zweier Haushalte, nicht mehr als 5 Personen (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt), Schließung von Sportanlagen für Amateur- und Freizeitsport, Schließung von Museen, Galerien, Gedenkstätten sowie zoologischen und botanischen Gärten, körpernahe Dienstleistungen nur bei medizinisch notwendigen Behandlungen und im Friseurbetrieb, in Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen nur Online-Unterricht.

Der vollständige Bekanntmachungstext zur Feststellung der Inzidenz über 100 ist auf www.lrabb.de bei den Infos zu Corona in der Rubrik "Allgemeinverfügungen" nachzulesen. Auf dieser Seite findet sich auch der Link zur gültigen Corona-Verordnung des Landes.

Inzidenzwert im Landkreis Böblingen

Den aktuellen Inzidenzwert können Sie auf der Homepage des Landratsamtes oder auf der Seite der Landesregierung abrufen.

Maßgeblich sind die Zahlen des Landesgesundheitsamts.

   

Infobereiche